Kirche

Öffnungszeiten des Kirchenbüros  

Mittwochs von 14.30 - 18.00 Uhr

Donnerstags von 9.30 - 12.30 Uhr.  

Pastor W. Rogge erreichen Sie am besten dienstags, von 17.00 bis 18.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung, Tel.: 04541-82608, Fax: 04541-7552  

Historisches zur Ziethener Kirche

Erstes geschriebenes Dokument ist die Dotationsurkunde Heinrich des Löwen vom Jahre 1158. Laut dieser gehörte Ziethen zu der ersten Ausstattung des Bistums Ratzeburg "und ist alle Zeit beim Stift geblieben". Im selben Jahrhundert bauten sich die Einwohner Ziethens an der Stelle der jetzigen Kirche eine Kapelle zu Ehren des Heilligen Laurentius. Schließlich läßt von 1591 - 1595 der Dompropst Ludolph von Schack die wiederum brüchige Kapelle auf eigene Kosten abreißen und eine Feldsteinkirche mit Backsteinelementen und Fachwerkgiebeln errichten. Diese prägt noch heute zusammen mit der um 1600 aufgesetzten Kirchhofmauer und dem tiefer gelegenen Dorfteich, beides von Gehöften umschlossen, das Bild eines alten Angerdorfes. Darin unauffällig eingereiht liegt nordwestlich der Kirche der Pfarrhof.

Impressionen